Nach meiner Ausbildung zum Industrieelektroniker, Fachrichtung Gerätetechnik (Abschlussjahr 1998) bei der Siemens AG wurde ich im Werk in Bocholt (jetzt Gigaset) als technischer Assistent im Umweltlabor (Qualitätsmanagment) eingesetzt. Hier war es meine Aufgabe Erprobungen nach Erprobungsplänen durch zu führen, Erprobungsberichte zu verfassen (deutsch/englisch) und die Entwicklung so wie die Anwendung neuer Erprobungsmethoden.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit nahm ich ab 2000 an einer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker – Fachrichtung Informatik Schwerpunkt Technische Informatik teil (Berufskolleg Borken – Abschlussklasse 2004).

Schon während der Technikerausbildung konnte ich die erlernten Fähigkeiten in meinem Beruf anwenden (Statistische Auswertung, Kraft/Weg Konvertierung, Kraft/Weg Auswertung, Resi, ScopePlotter, Calibration). Sowohl das Abschlussprojekt (Duration – Tester) als auch die folgenden Projekte (ISO – Projekt, AWaNK, Reibtest-Einrichtung) halfen mir meine Arbeit zu erleichtern, Abläufe zu optimieren und neue Erprobungsmethoden umzusetzen.

Seit 2006 arbeite ich bei der Classcon Consulting GmbH in Bocholt. Die Classcon Consulting GmbH ist ein Unternehmen der d.velop Gruppe.

Meine derzeitige Aufgabe ist das Umsetzen von Projekten. Dies umfasst das Klassifizieren von Dokumenten (Posteingang, Faxe, E-Mail) sowie das Extrahieren von allen relevanten Daten (Versichertendaten, Rechnungsnummer, Beträge,…). Neben dem Einsatz von Standardlösungen ist es immer wieder erforderlich auf Kundenanforderungen zu reagieren und hier spezielle Lösungen zu entwickeln. Neben den Projekten bin ich noch für die Produktdokumentation verantwortlich und führe die Schulungen unserer Partner durch.