„Die Photographie ist eine wunderbare Entdeckung, eine Wissenschaft, welche die größten Geister angezogen, eine Kunst, welche die klügsten Denker angeregt – und doch von jedem Dummkopf betrieben werden kann“

– Nadar (eigentlich Gaspard-Félix Tournachon) 1856

Seit etwa 2004 widme ich mich als "Autodidakt" der Fotografie. Ich bezeichne mich aus Respekt vor den Kollegen, die den Beruf des Fotografen erlernt haben, als Hobbyfotograf.
Mein Wissen habe ich durch die Teilnahme an diversen Kurse erlernt. Ich versuche auch gerne mal verschiedene Techniken.
Meine Passion ist jedoch in erster Linie die Portrait-, Landschafts- und Sportfotografie.
Beispiele meiner Arbeit finden Sie in der Galerie.
Angebote finden Sie hier oder kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular.
Ich freue mich über Ihre Anfrage.